:: KONTAKT :: IMPRESSUM :: AGB :: DATENSCHUTZ :: WIDERRUFSBELEHRUNG & MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

Video: Kite Generator

Posted: Dezember 7th, 2009 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Videos | 1 Comment »

Kitegen ist ein Stromgenerator, der den Höhenwind nutzt, um mit einem Lenkdrachen, ähnlich der Kites, die wir zum Boarden verwenden elektrischen Strom zu erzeugen. Das Konzept wurde von einer italienischen Firma entwickelt und bietet einen interessanten neuen Ansatz zur nutzung erneuerbarer Energiequellen. Die englische Beschreibung von Kitegen findet sich unter dem Video im Blog.

Kite Gen® is the last evolution of wind energy exploitation. It is a radically new and innovative concept that may be the most practical and sound solution, in the market of renewable sources, to the world’s energy needs and problems.
The main news is given by the fact that Kite Gen can exploit an unexploited, virtually endless and almost universally available energy power: high altitude wind.
In order to exploit this huge amount of energy a radical change of perspective has been done: no more heavy and static structures but light and dynamic machines…

Large wings, driven by a high-tech control system based on avionic sensors, fly at high altitude, harvesting the energy of powerful winds, much faster and constant than those available to traditional wind mills.
Kite Gen’s vision is a new type of electric generation plant, based on a renewable source, suitable for any territory, at costs lower than fossil fuel generation plants, in direct competition with today’s conventional production (coal, oil or nuclear), in the GigaWatt class.

Atlantiküberquerung, Tag 69: Lanzarote

Posted: Dezember 7th, 2009 | Author: admin | Filed under: Atlantiküberquerung, Boost-News, Reiseberichte | No Comments »

crossing_69

Wir sind da!

Nach 3 Tagen und 14 Stunden sind wir auf Lanzarote angekommen. Mit Etmalen (Seemeilen innerhalb 24 Stunden) von 142, 147 und 168 Seemeilen. Die ersten zwei Tage hatten wir ca. 4 Windstärken aus WSW. Am Morgen des dritten Tages hatte der Wind dann auf N gedreht und bei strahlender Sonne habe ich dann das erste Mal unsere Passatbesegelung getesten. Hierbei setzen wir zwei Genuas die nach Backbord und nach Steuerboard ausgebaumt werden. Kaum hatte ich die Segel gesetzt, kamen Delphine und haben die Zest begleitet. Mit 7 Knoten liefen wir Downwind und ich saß am Bug mit den Beinen im Wasser und konnte mir das Spielen der Delphine ansehen.

Der Wind nahm im Laufe des Tages zu, so dass wir die Passatbesegelung gegen ein ausgebaumte Genua und ein zweifach gerefftes Groß eintauschten. Damit heizten wir dann durch die Nacht. Das Log viel nicht mehr unter 7,5 Knoten und in den Surfs erreichten wir zeitweise 10 Knoten.


Größere Kartenansicht

Mit Sonnenaufgang des 4 Tages liefen wir in die Ankerbucht vor Arrecife auf Lanzarote ein. Die Wassersicht ist hier unglaublich. Das Wasser ist so klar dass man weit über 20 Meter unter Wasser gucken kann. Nur mit dem Kiten klappte es mal wieder nicht. Wir starteten den 13er vom Schlauchboot aus, das kurz an die Zest angebunden war. Das Starten und Landen funktioniert inzwischen sehr gut, nur der Wind war mal wieder so schwach, dass ich selbst mit dem Wellenreiter keine Höhe halten konnte. Wir hoffen auf mehr Wind.


Ein Archiv mit den besten Bildern der Atlantiküberquerung gibt es hier zu bewundern.

Neu bei Boost: Brunotti Winterkollektion

Posted: Dezember 4th, 2009 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Videos | No Comments »

091204_blog101
Der erste Schnee ist in einigen Teilen des Landes schon gefallen. Die Wintersportsaison fängt bald an. Wir haben für euch Schneebekleidung von Brunotti in unserem Shop hinzugefügt. Es sind sehr stylische Jacken und Schneehosen für Männer und Frauen dabei.

Funktionalität und Qualität wird bei Brunotti groß geschrieben. Denn nichts ist schlimmer, als wenn man durch ein schlechtes Outfit in seinem Fortschritt ausgebremst wird.

Wenn auch ihr in diesem Winter Snowkiten, Snowboarden, Ski-Fahren, Rodeln und was es sonst noch so gibt, oder einfach nur eine gute Figur bei dem kalten Wetter machen wollt, dann schaut doch mal bei uns in der Brunotti-Klamotten-Bereich rein!

Kiteloop von Teamrider Christian

Posted: Dezember 3rd, 2009 | Author: Felix | Filed under: Boost-News, Videos | No Comments »

In der vergangenen Woche haben sich unsere Teamrider Stefan Permien und Christian Winkenjohann in Kiel zum Kiten getroffen.

Wir haben euch schon das LowMobe-Video von Stefan gezeigt. Hier kommt nun ein Kiteloop von Christian. Er fährt neuerdings nur noch mit 20m Leinen (zumindest an den kleinen Kites), was man deutlich daran sieht, wie tief der 6er Kitefactory Thunderbird durchloopt.

Snowkite World Championship vom 29.-31.1.2010 am Reschensee

Posted: Dezember 2nd, 2009 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Videos | No Comments »

Die internationale Snowkite-Elite trifft sich zur Weltmeisterschaft 2010!

091202blog101

Vom 29. bis 31. Januar 2010 wird in Reschen / Südtirol nach den Offenen Deutschen Meisterschaften in den letzten Jahren, nun erstmalig die World Championship im Snowkiten ausgetragen. Gefahren wird auf dem gefrorenen und Schnee bedeckten Reschensee. Der bekannte Stausee in 1.500 Meter Höhe ist bereits zum dritten Mal Austragungsort einer internationalen Meisterschaft.

Gefahren wird in den Disziplinen Freestyle/Park und Race. Beim Race muss ein mehrere Kilometer langer Dreieckskurs absolviert werden. Wichtig sind hierbei Schnelligkeit und Taktik. Bei guten Bedingungen können Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h erreicht werden. Beim Freestyle dagegen lässt sich der Kiter von seinem Drachen zum Teil mehrere Meter in die Luft ziehen und zeigt dabei vor einer Jury unterschiedliche Drehungen und Figuren. Zudem stehen den Ridern ein Funpark mit Kickern und Rails zur Verfügung. In den beiden Disziplinen Freestyle/Park und Race werden Weltmeistertitel vergeben.

Wem trotz soviel heißer Action auf dem gefrorenen See zu kalt wird, der kann sich bei Glühwein und Bratwurst wieder aufwärmen. Außerdem steigt am Samstagabend (30.01.2010) ab 22 Uhr in der Diskothek „Royal“ in Reschen eine große Party für alle Snowkiter, Interessierte und Gäste.

Weitere Infos unter www.snowkite-worldcup.com

Hier ein Video-Bericht vom letzen Event am Anfang diesen Jahres in Frankreich!

Neu bei Boost: Nutcase Helme!

Posted: Dezember 1st, 2009 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News | 1 Comment »

091201blog201

Die Nutcase Water-Helme sind für den Gebrauch jeglicher Wassersportarten geeignet. Dieses Modell ist bei uns in 10 unterschiedlichen Versionen zu bekommen und sowohl für Männer, als auch Frauen geeignet. 

Die Helme von Nutcase sind sehr komfortabel. Einige unserer Teamfahrer haben sie schon zum Wakeboarden benutzt und sind begeistert. Die Helme haben einen festen Halt, aber wirken nicht beklemmend. Die Ohrenschützer sorgen dafür, dass auch bei den übelsten Stürzen, das Trommelfell heile bleibt. Den Ohrenschutz könnt ihr allerdings auch abmontieren, falls es euch störrt. Das Innenleben des Helmes schützt euren Kopf, dass auch bei den übelsten Stürzen eure Gehirnzellen am Leben bleiben.

Die Nutcase Helme sind eine Augenweide! In unserer Auswahl zwischen den 10 Motiven, wird es euch sicherlich schwer fallen, euch für nur einen zu entscheiden. Die Motive lassen einem schnell eine passende Geschichte einfallen, warum man gerade den gewählt hat. Sie sind sehr detailliert dargestellt, das macht einen hochwertigen Eindruck.

Die Helme erfüllen die CE EN 1385 Norm für Wasser-Sport-Sicherheit! Sie liegen preislich bei fairen 89,90 € pro Helm.

Stefan Permien:
Nutcase ist ein toller Helm und verbindet Funktion und Style !

091201blog202Nutcase-Water-Modelle von links gesehen:

1. Reihe: Beach Ball, Lucky Leaf, Coast Guard

2. Reihe: Silver Fly, Hula Lounge, Watermelon, River Rock

3. Reihe: Shark Attack, Sea Stars, X-Ray Brain

>>Hier<< findet ihr genauere Infos in unserem Shop!

Atlantiküberquerung, Tag 63: Daysailing mit Freunden und die Suche nach Wind

Posted: Dezember 1st, 2009 | Author: Boost News | Filed under: Atlantiküberquerung, Boost-News | 2 Comments »

crossing_63

Am Dienstag bekamen wir von Sina, Sarah und Marco Besuch in Faro. Nach Faro kommt man unheimlich günstig und ist eigentlich direkt in einem richtig guten Kiterevier. Das Umland ist relativ flach und ist von Prielen durchzogen. So findet man eigentlich bei jeder Windrichtung einen Spot der mit Offshorewind perfekte Freestylebedingungen bietet. Leider war der Wind grenzwertig, so dass Marco mit dem 13er F-One Bandit 3 nur kurze Zeit Höhe ziehen konnte.
Der Wind war die nächsten Tage ähnlich schwach angesagt, so dass wir Richtung Westen reisten. Als wir aus Vilamura (ein echter Touristen-Hafen) weiter wollten, kam doch nochmal Wind auf. Da er aber leicht ablandig kam wollten wir am Strand starten und den Kiter mit dem Schiff wieder einsammeln. Die ganze Aktion klappte auch sehr gut, nur leider war nach 30 Minuten wieder einmal der Wind weg… In Alvor, das der Region um Faro ähnlich ist, wurden wir dann endlich fündig und konnten ein paar Stunden bei böigem Wind Gas geben.

Wir segeln jetzt weiter Richtung Süden. Je nach dem Wind segel wir entweder Richtung Marokko oder weiter nach Lanzarote!