:: KONTAKT :: IMPRESSUM :: AGB :: DATENSCHUTZ :: WIDERRUFSBELEHRUNG & MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

Nils Wesch goes around the World!

Posted: März 21st, 2011 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Kiteboarding | No Comments »

Nils Wesch ist wohl einer der vielversprechendsten deutschen Kitesurfer der neuen Generation. Mit seinen gerade mal sechzehn Jahren hat er schon so einiges in Wettkämpfen gerissen. Er ist dreifacher deutscher Freestyle-Meister bei den Junioren und hat 2010 den 7. Platz bei der PKRA Worldtour erreicht. Die geplante Saison 2011 wird also genauso vielversprechend, wie Nils auch schon am Strand von Hua Hin in Thailand eindrucksvoll unter Beweis stellen konnte und souverän die Qualifikation beim ersten Stop der Worldtour meisterte. Die Qualifikation für die Single Elimination erreichten nur die besten zwölf Fahrer und Nils zog mit dem zehnten Platz in diese ein.

In der Single Elimination trat Nils dann gegen seinen Landsmann Mario Rodwald an, welcher mehrfacher Deutscher Meister bei den Herren ist und erst recht seit seinem Abitur letzten Jahres jede freie Minute auf dem Wasser verbringt, und verlor hier nach einem sehr ausgeglichenem Heat. In den Doubles musste Nils gegen den Brasilianer Reno Romeu antreten und unterlag auch hier nur knapp.

 

Der ehrgeizige Plan des jungen Flensburgers wird ihn dieses Jahr um die ganze Welt reisen lassen. So wird er im April in Frankreich, genau genommen in La Franqui- Leucate am übernächsten Stop des Worldcups teilnehmen und so ziemlich die ganze Worldtour der PKRA rocken. Bei der Trophy wird er ebenfalls anwesendsein und einen weiteren Titel als „deutschen Meister“ anstreben. Als Teamrider unseres Partners Kern-Energie drücken wir Nils die Daumen und werden auch weiterhin über ihn hier bei BOOST-Kiteboarding berichten. Viel Glück, Nils!

Stefan Permien in Kapstadt

Posted: März 18th, 2011 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Kiteboarding, Reiseberichte, Videos | No Comments »

Das Ende der gefühlten ewig langen Winterpause wird so langsam sichtbar. Nachdem die Kiteszene in Deutschland im wahrsten Sinne des Wortes lange Zeit auf Eis gelegt war, möchten wir nun wieder mit Vollgas in Richtung Sommer. Das bedeutet, dass wir dir jetzt wieder regelmäßig News über unsere Kiter, neues Material und alles andere Wissenswerte aus der Szene im Boost-Kiteboarding Blog zu lesen geben.

Im Januar und Februar war unser Teamrider Stefan Permien aus Kiel zum Trainieren in Südafrika unterwegs. Er hat direkt in Kapstadt gewohnt und alle Spots in der nahen und ferneren Umgebung erkundet. Drei Wochen lang kam er in den Genuss von den legendären starken Winden um das Kap der guten Hoffnung. Morgens konnte Stefan meistens noch den 9er fahren und zum Nachmittag setzte die Düse ein. Dann hieß es den 7er und 5er loopen zu lassen. In der Zeit hat er viel erlebt, leider wurde er auch Opfer von Dieben und sein Auto wurde geknackt. Die Halunken haben unter anderem die Kameraausrüstung geklaut und damit auch viel vom Video- und Bildermaterial. Ein bisschen was hatte Stefan schon gesichert und damit das folgende Video erstellt, viel Spaß beim Anschauen: