:: KONTAKT :: IMPRESSUM :: AGB :: DATENSCHUTZ :: WIDERRUFSBELEHRUNG & MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

F.One zieht mit Bandit 4 und Source im Shop ein

Posted: September 18th, 2010 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Kiteboarding, Labels, Videos | No Comments »

Seit heute sind die beiden neuen Kites von F.One bei uns im Boost-Kiteboarding Online Shop eingezogen und wir können dir somit auch die Preise für die 2011er Saison der Kites präsentieren, worauf sicher schon viele gewartet haben.

Der F.One Bandit 4 kommt! Aufbauend auf dem Erfolg der letzten drei Jahre geht Frankreichs Kitemarke Nummer Eins mit dem Bandit in die vierte Runde. Es gibt wieder einmal einen Haufen Neuerungen unter der Wahrung der guten Eigenschaften der alten Modelle. Der Bandit IV ist ab 840 Euro zu bekommen.

Amplify Your Emotions – Erweitere deine Gefühle

Das grafische Design ist dem Bandit 3 sehr ähnlich, denn F.One möchte eine klare Linie in ihren Modellen behalten. Die zwei Hauptunterschiede des neuen Bandit 4 sind die gerader abgewinkelten Tips und nur 3 anstatt von 5 Quertubes. Doch was bringt das?

Zuerst einmal, der Bandit 4 bietet ein besseres C-Kite Gefühl, was bedeutet, dass du auch bei geschlossenen Augen sofort merkst, wo der Schirm am Himmel steht. Zudem ist der Pop besser geworden, das bringt dich einfacher und besser aus dem Wasser hinaus und hilft dir, deine Tricks einfacher auszuführen.

Da der neue Bandit nur 3 Struts hat, ist er wesentlich leichter, was sich positiv auf die Low-Wind-Eigenschaften auswirkt. Ausserdem hat der Kite mehr Power und dreht schöner. Aber er ist nicht weniger stabil am Himmel und hat noch genau so viel Depower, wie du es von den älteren Kites der Delta-Generation gewohnt bist.
Egal ob für Freestyle, Wellen, Freeriden oder als Einsteigerkite, der Bandit 4 ist ein wahres Allround-Talent. Damit wirst du zum glücklichsten Kiter der Welt, denn du brauchst für unterschiedliche Styles nur ein Modell und wirst nicht aus ihm heraus wachsen, denn der Bandit wächst so zu sagen mit deinem Können mit.

Die Bar hat sich auch verändert. Die neue Bandit IV Bar von F.One ist nun komplett aus Aluminium gefertigt. Sie hat einen neuen Adjuster und ein neues Quick Release. Alles an der Bar entspricht den internationalen Sicherheitsstandards! Für den Bandit 4 zwischen 5 und 10 Quadratmetern empfehlen wir die 45cm Bar, darüber die 52cm Bar. Beide Bars kommen mit 24m Leinen und einer Leash.

Features:
+ Nur drei Struts: das reduziert das Gewicht und sorgt für ein besseres Lowend
+ Geradere Tips sorgen für ein direktes und besseres Feedback an der Bar
+ Drehfreudiger als der F.One Bandit 3
+ Es ist leichter den Druckpunkt zu finden
+ Gleichmäßiges Fahrgefühl
+ Noch einfacherer Relaunch
+ Kiteloops werden einfacher zu kontrollieren

Lieferbar ab Anfang/Mitte Oktober 2010.
Wir nehmen gerne auch schon eine Vorbestellung an, können allerdings keine Farbwünsche garantieren, da die ersten lieferbaren Kites sehr gefragt sind.

Danke an den internationalen Teamrider Jule Hosp von F.One für die Bilder und Infos!

F.One Source, zurück zu dem Ursprung!
F-One schlägt neue Wege ein, doch wer schon lange den Kitesport verfolgt, erkennt parallelen zur Vergangenheit, daher auch der Name. Die französische Firma hat einen Kite gebaut, der dem klassischen C-Kites sehr ähnelt. Er wird mit einer Bar ohne Depowerweg und mit nur zwei Leinen gefahren. Der F.One Source ist ab 819 Euro zu bekommen.

Das klingt erstmal schräg und überhaupt nicht vorausschauend, doch der Clou liegt in der Windrange. Der Source ist darauf ausgelegt, kiten zu gehen, wenn alle noch am Strand sitzen und die Flaggen nur langsam umher wehen. Die komplette Range ist auf äusserst wenig Gewicht ausgelegt, so kann der Kite früh fliegen und Spaß bieten. Gefahren werden soll der Source vor allem mit einem SUP Board. Diese Boards bieten genügend Auftrieb, um bei dem wenigen Wind Spaß zu haben.

Auf wen zielt die Windrange von 6-12 Knoten? Das gibt gleich mehrere Antworten. Zum einen ermöglicht es Neueinsteigern einen sanften Start in den Sport, des weiteren können Stand-Up-Paddler mit dem Kite auch den leichten Wind nutzen, um beide Sportarten zu verbinden. Ausserdem ist es nicht zu vergessen, dass im Sommer die Winde recht schwach sind, wobei das Wetter allerdings meistens bestens ist und du gern den Tag am Strand verbringen möchtest. Mit dem Source bist du definitiv der erste Kiter auf dem Wasser, auch wenn die Leichtwindwaffen, wie der Silberpfeil, noch am Strand liegen.

Der Kite kommt in 9, 11, 13 und 17 Quadratmetern. F-One hatte gleich mehrere Herausforderungen zu meistern, denn der Kite soll sehr leicht sein, mit einer Zweileinerbar gut funktionieren, ein einfaches Handling haben und zu einem günstigen Preis erhältlich sein. Was viele vielleicht überraschen wird, der 17er hat sein oberes Windmaximum schon bei 10 Knoten!

Die F.One Source Bar ist übersichtlich! Sie ist 55cm breit und hat zwei 24m lange Leinen.

Features:
+ Sehr leichter Kite
+ Einfacher Aufbau dank 2 Leinen
+ Super Leichtwindkite
+ Ausschließlich Leichtwindkite
+ Der Kite für das Stand-Up-Paddle-Board

Wir können leider keine Farbwünsche garantieren, da die ersten lieferbaren Kites sehr gefragt sind.

Wassersportbrillen von Snook Optics

Posted: September 12th, 2010 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Kiteboarding, Labels | No Comments »

Wir freuen uns dir einen Neuzugang im Boost Kiteboarding Onlineshop vorstellen zu können. Die Wassersportbrillen von Snook Optics bieten dir eine preiswerte Alternative zu eher teureren Sportbrillen. Wenn du also erst einmal ausprobieren möchtest, ob Sport mit Sonnenbrille etwas für dich ist, musst du dich so nicht erst in große Kosten stürzen. Auch wenn du sie nur selten benutzt, wären sie bestimmt etwas für dich.

Snook Optics ist eine junge Marke aus Deutschland. Snook hat sich Neptun, den Gott des Meeres zur Unterstützung ins Boot geholt. Er besaß bereits für die antiken Wassersportler große Macht und Bedeutung. Der Mythologie zur Folge wohnt Neptun im Meer. Wenn er mit seinem Streitwagen über die See reist, werden nicht einmal die Räder seines Wagens nass. Im Vorbeifahren erkennen Seemonster ihren Meister und tanzen um ihn herum. Neptun ist der Patron der Snook Optics Wassersportbrillen und verleiht ihnen seinen Dreizack im Snook Logo. – Wassersportbrillen zum fairen Preis.

Es gibt von Snook drei unterschiedliche Modelle, die wir dir auch alle anbieten. Je nach Funktion kosten sie etwas mehr oder weniger. Hier ein kurzer Überblick über die Modelle. Für genauere Informationen besuche die Snook Optics Abteilung in unserem Kiteboarding Online Shop.

Die Lipeye ist die preiswerteste Sportsonnenbrille aus der Snook Optics Kollektion. Mit nur 35 Euro gibt es wirklich nichts zu meckern. Die Wassersportbrille besitzt schützende und splitterfreie Gläser, dazu weiter unten mehr. Ein individuell einstellbares Sportband für sorgt für den perfekten Sitz der Brille.

Die Pitcheye liegt preislich in der Mitte und ist für 49 Euro dank der Funktionen immer noch ein Schnäppchen. Sie hat polarisierte Gläser und einen dauerhaften Windstopper, der auch noch dafür sorgt, dass die Brille im Wasser schwimmt. Das Fix-Fit-System ermöglicht dir die Bügel gegen ein Sportband auszutauschen. Die Pitcheye Wassersportsonnenbrille von Snook Opticts ist in den Farben schwarz/grau und braun/orange erhältlich.

Die Swelleye ist die teuerste Brille aus der neuen Kollektion von Snook Optics, bietet für nur 59 Euro aber auch die meisten Funktionen. Sie hat polarisierte Gläser und einen abnehmbaren Windstopper, der wenn er angebracht ist dafür sorgt, dass die Brille im Wasser schwimmt. Das Fix-Fit-System ermöglicht dir die Bügel gegen ein Sportband auszutauschen. Dadurch, dass der Rahmen an der Seite der Gläser aufhört, eignet sich die Brille auch besonders gut für Biker, die immer freie Sicht auf den Boden möchten. Die Swelleye Sonnenbrille ist in zwei unterschiedlichen Farben zu erwerben, einmal in klassischem schwarz und einmal in caramel.

Die Funktionen genauer erklärt:

Blendungsfreie Sicht dank polarisierten Gläsern (Swelleye + Pitcheye)
Reflektiertes grelles Licht entsteht durch Lichtbrechung von flachen, glatten und glänzenden Oberflächen. Polarisierende Filter absorbieren 99,9 % des reflektierten grellen Lichts, wodurch die ins Auge treffende, verwertbare Lichtmenge maximiert wird, sodass das menschliche Auge Details besser wahrnehmen und Farben mit der höchstmöglichen Wirkung interpretieren kann.

Gläser
Die Kunststoffgläser sind splitterfrei und kälteelastisch und bieten einen 100%igen UV-A und UV-B Schutz. Die Gläser erfüllen sowohl die C€-Norm für Sonnenbrillen zur allgemeinen Anwendung, den European Standard (EN 1836) sowie die ANSI-Norm (Z80.3) für Bruchfestigkeit, optische Genauigkeit und Farbabstimmung als auch den strengen Australian /New Zealand Standard AS (NZS1067). Alle von uns verwendeten Gläser sind verkehrstauglich. Alle Farben (auch Signalfarben) werden natürlich wiedergegeben.

Perfekter Halt mit dem Fix-Fit-System
Das Fix-Fit-System ermöglicht den Sporteinsatz und den Freizeiteinsatz. Wahlweise kannst du bei der Swelleye und Pitcheye die Bügel durch ein flexibles Sportband ersetzen. Die Lipeye hat generell ein fest angebrachtes, einstellbares Sportband. Du erhälst so einen perfekten Halt der Brille auf dem Kopf bei der Ausübung ihrer Sportart.

Perfekter Durchblick auch mit Sehstärke
Die Snook Optics lassen sich auch mit Sehstärke versehen. Um eine Anpassung beim Optiker wirst du aber nicht drum rum kommen. Nimm die SNOOK Brille und das Rezept mit deinen Augenwerten mit zum Optiker. Dieser wird dir weiter helfen. Und wenn es dabei Probleme gibt, stehen die Jungs von Snook Optics jederzeit gerne zur Verfügung. Wir vermitteln dann gerne.

Lieferumfang
Die komplette Sportbrille, inklusive dem Zubehör, wird sicherer im mitgelieferten Mikrofasersack transportiert.

Dakine Sale: Alles 35% reduziert!

Posted: September 8th, 2010 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Labels | No Comments »

Bis zum Ende des Monats, sprich den 30.09. sind bei uns im Shop alle Produkte von Dakine reduziert!

Die Schule hat gerade wieder begonnen, der Semesterstart steht auch bald an, das ist Grund genug dich mit neuem Stuff auszustatten und den Style und Komfort von Dakine Rucksäcken an dir zu tragen. Auch wenn du schon fertig mit der Lernerei bist, die Rucksäcke begleiten dich prima durch den Alltag. Weiterhin haben wir auch eine große Reisetasche, eine Tasche für dein bestes Kameraequipment und hochwertige Geldbörsen im Shop.

In der Liebe zum Detail zeigt sich die jahrelange Erfahrung im Sports Bereich von DAKINE. Alle Taschen und Rucksäcke sind mit nützlichen und innovativen Features für den jeweiligen Einsatzzweck ausgestattet. So gibt es bei den Street-Packs und Rucksäcken je nach Modell Innentaschen für Dokumente, Taschen für die Wasserflasche, rückwärtige Sicherheitstaschen, Taschen mit Fleece-Auskleidung für die Sonnenbrille, MP3-Player-Taschen mit Fleeceauskleidung und zum Teil sogar ein Isolierfach. Was will man mehr? Vielleicht noch ein horizontales und vertikales Tragesystem sowie ein Goggle- und Helmfach bei den Snowboardrucksäcken. Alles kein Problem!

Alle DAKINE Rucksäcke und Taschen sind aus umweltfreundlichen, PVC-freien Materialien gefertigt. Mit der Re-Gen Kollektion geht DAKINE noch einen Schritt weiter, denn sie wird aus 100% recyceltem PET-Material hergestellt, ohne dass Qualität, Funktion oder Style darunter leiden. Auch die Verwendung hochwertiger Materialien, wie YKK Reißverschlüsse und sorgfältige Verarbeitung leisten durch die lange Haltbarkeit der Produkte ihren Beitrag zum Umweltschutz.

SALE: Soöruz Summer Collection 2010 – jetzt 40%

Posted: August 22nd, 2010 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Labels | Tags: , , , , , | No Comments »

Die Saison hat ihren Höhepunkt leider schon hinter sich. Sichere dir deshalb etwas aus unserer gesamten Soöruz-Kollektion (außer Neopren) zum Schnäppchenpreis. Wir bieten dir jetzt 40% auf alle Klamotten des französischen Surf- und Sportlabels.

Soöruz, die französische Surfmarke ist eine unserer Lieblingsmarken im Shop. Den Stuff des jungen Labels findest du sonst fast nirgends im Netz und nur sehr schwer in deutschen Boardsportshops. Und zu diesen Preisen praktisch nirgendwo sonst!

Denn jetzt gibt es die stylischen Teile für 40% weniger! Von Soöruz haben wir jede Menge auf Lager: Soöruz T-Shirts, Boardshorts, Röcke, Jacken, Kleider, Tops und vieles mehr. Egal ob die knappe Boardshort für die Mädls oder das lässige T-Shirt für Jungs, die warme Winterjacke oder das süße Kleidchen. Soöruz hat extrem cooles Zeug und ist fernab des Mainstream. Individuelle Schnitte, dezente Logolabels und Grafiken, die einfach sitzen – Soöruz weiß was Rider wollen, um am Strand und in der Freizeit gut auszusehen. Das Urlaubsgefühl bekommt man bei diesen Klamotten quasi direkt mit nach Hause geliefert.

Von Soöruz haben wir für die kalten Tage beispielsweise die Jacken Both, Soft Parkt, Kalo oder Light Gordon  im Angebot. Oder für die Mädls die Jacken Soöruz Emie oder Ruffle.

Das junge Label Soöruz hat uns dank der hervorragenden Qualität und den neuartigen Designs und Schnitten voll überzeugt. Mach dir ein Bild davon im Shop!

Das Angebot gilt nur so lange der Vorrat reicht!

SALE: Brunotti Boards 2010

Posted: August 21st, 2010 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Kiteboarding, Labels | Tags: , , , , , , , | No Comments »

Wie auch schon im letzten Spätsommer / Herbst bieten wir dir auch in diesem Jahr wieder einen Sonderverkauf der Kiteboards von Brunotti an. Im Sale befinden sich das Pro Board von dem Favoriten auf den Weltmeistertitel Youri Zoon, das Allrounder Lowrider und das speziell für Frauen entwickelte Pro Princess.

Hier zeigen wir dir einmal alle wichtigen Infos zu den Boards. Um in den Shop zu den Angeboten zu gelangen, klicke einfach auf das jeweilige Bild des Boards. Wie bei all unseren Aktionen gilt: Nur so lange der Vorrat reicht.

Nach einem ausgiebigen Test in Wettkämpfen durch den Top-PKRA-Kitesurfer Youri Zoon, konnte Brunotti das Bestseller-Board weiter verfeinern und somit ein erstklassiges Freestyle Board für 2010 anbieten. Mit diesem Board hat Youri Zoon im letzten Tourstop 2009 in Neu Kaledonien angegriffen und konnte sich den zweiten Platz in der PKRA Gesamtwertung sichern!

Das 2010er Brunotti Youri Zoon Pro Model ist mit einem Quad-Channel-Bottom (Channels in der Unterseite ahnl. Wakeboards) ausgestattet. Das ermöglicht eine sehr gute Kontrolle bei hohen Geschwindigkeiten und eine ausgewogene Spurtreue, wie sie noch nie da gewesen ist.

Eine Triple Concave wurde im Bereich zwischen den Füßen eingearbeitet. Das führt zu frühem Angleiten und einer hohen Fahrgeschwindigkeit. Das ist für Freestyle-Tricks ein entscheidendes Kriterium. Die relativ parallele Outline , die breiten Tips und der auf Speed getrimmte Rocker bieten euch erstklassigen Pop beim Absprung und beste Kontrolle für die Landungen.

Das Board wird mit den Gel Shock System Footpads und den neuen Schlaufen abgerundet. Auch im Jahr 2010 wird das Youri Pro einen WoodCore besitzen. Dieser ist die beständigste und belastbarste Konstruktion auf dem Markt!

Features:
· ABS Sidewalls
· Internal graphic screen print
· Full WoodCore
· Fiberglass
· G10 Fins
· Variable GSS Foot Pads & Straps
· Triple concave
· Quad channels

Größen:
+ 130x39cm
+ 132x41cm

Im Sonderangebot ist es NEU und komplett mit Finnen, Pads und Schlaufen für nur 495 Euro zu bekommen!

Frauen mögen überwiegend einen geringeren Stance, einen fehlerverzeihenderen Flex und ein anderes Design.

Das 2010er Brunotti Pro Princess wird den Wünschen der Frauen gerecht. Es ist speziell auf die Bedürfnisse angefertigt worden.

Das Board hat einen moderaten Flex und eine Single-Konkave. Das ermöglicht entspanntes Kiten in allen Bedingungen, gute Upwind-Eigenschaften und eine hohe Fahrgeschwindigkeit. Dabei bleibt es schonend für eure Knie und Beine.

Der geringere Stance ist ideal für Frauen. Er bietet viel mehr Komfort für die Beine. Die Pads wurden ebenfalls auf kleinere Füße angepasst, um mehr Komfort und Kontrolle zu bieten.

Das Board wird mit den Gel Shock System Footpads und den neuen Schlaufen, sowie der Grab Handle, abgerundet.

Features:
· ABS Side walls
· Inside graphic screen print
· Full WoodCore
· Fiberglass
· Glass Fins
· Variable GSS Foot Pads & Straps
· Single concave

Größen:
+ 125x36cm
+ 125x38cm
+ 130x36cm
+ 130x38cm

Im Sonderangebot ist es NEU und komplett mit Finnen, Grab-Handle, Pads und Schlaufen für nur 459 Euro zu bekommen!

Das 2010er Brunotti Low Rider ist speziell für eine gute Overall-Freeride-Performance gefertigt worden.

Eine rundere Outline sorgt für schnelle und spurtreue Fahrweise. Man fährt damit besonders leicht durch kabbelige und wellige Bedingungen. Der flache Rocker und die Konkave bereiten euch ein wendiges Board. Der Holzkern macht das Board sehr robust.

Das Board wird mit den Gel Shock System Footpads und den neuen Schlaufen, sowie der Grab Handle, abgerundet.

Features:
· ABS Side walls · Internal graphic screen print
· Full WoodCore
· Fiberglass
· G10 Fins
· Variable GSS Foot Pads & Straps
· Single concave

Größen:
+ 128x38cm
+ 133x40cm

Im Sonderangebot ist es NEU und komplett mit Finnen, Grab-Handle, Pads und Schlaufen für nur 425 Euro zu bekommen!

Supremebeing – Ein neuer Trend bei Boost!

Posted: August 20th, 2010 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Labels | No Comments »

Wir halten immer die Augen offen, um dir die neuesten Trends schon früh zu zeigen. Supremebeing ist ein junges Fashion- und Streetwearlabel aus der Hauptstadt Englands. In London hat alles angefangen und breitet sich nun aus. Das Ziel ist Style und Funktionalität zu vereinen und Produkte anzubieten, die einfach überzeugen! Egal ob Shirts, Windbreaker, Hoodies und mehr, mit dem Stuff zeigst du Mut und setzt möglicherweise neue Trends!

Wir haben uns dazu entschieden dir eine gute Auswahl an Produkten in unseren Shop aufzunehmen. Egal ob für Mann oder Frau, es ist bestimmt für jeden etwas dabei. Das sind unsere Produkte für die Herren:

Die Jacken für die Herren überzeugen durch chices Design und gute Funktionalität. Die linke Jacke ist ein klassischer Windbreaker für nur 79,95 € mit dem Namen Renna. Das Material ist sehr widerstandsfähig. In der Jacke ist eine extra Tasche, die den MP3-Player vor dem nassen Herbstwetter schützt. Der mittlere Windbreaker trägt den Namen Eject Runner. Sie gibt es in zwei unterschiedlichen Farbvarianten. Technisch und preislich liegt sie mit der Renna gleich auf. Rechts ist die Trainingsjacke Fix Track abgebildet. Sie ist 10 € günstiger als die anderen beiden und eignet sich besonders gut für den Sport.

Die Fleeceprodukte von Supremebeing überzeugen vor allem durch ihre kuschelige Wärme. Wir bieten zwei Zip-Hoodys und einen normalen Pulli an. Links ist der Zap zu sehen. Er überzeugt durch die verspielten bunten Linien auf dem sonst schwarzen Material. Der lila verlaufene Hoody ist der Double Dip. Der Name ist Programm, denn er sieht aus als wäre er einmal durch den Farbtopf gezogen. Die weissen Details heben sich gut hervor. Rechts ist der Dyslexic Crew. Das Design gibt es noch einmal als T-Shirt. Gold auf schwarz ist ein echter Hingucker und das Design erinnert an eine nette Nacht im Club. Preislich liegen die Fleece-Pullis zwischen 84.95 € und 59.95 €, von links nach rechts fallend.

Das sind die beiden T-Shirts aus unserem Shop. Links das Dyslexic, passend zum Pulli und rechts das Shadow. Das Shadow gibt es ausserdem in blau. Diese T-Shirts von Supremebeing überzeugen durch sehr gute Qualität und Verarbeitung und kosten jeweils 34,95 €.

Die Hoodys von Supremebeing sind schön warm und haben alle eine Kängurutasche vor dem Bauch. Links ist der Icon zu sehen, in der Mitte der Dyslexic. Auch hier überzeugt wieder das Design, dieses mal nicht in schwarz/gold sondern in Aqua/Lila, auch eine sehr schöne Farbkombination. Diese beiden Hoodys sind für Damen. Rechts ist der Shadow für Herren, den wir ebenfalls als T-Shirt anbieten. Alle Hoodies haben den fairen Preis von 69.95 €.

Die Frauen sollen bei uns natürlich mehr bekommen als zwei Hoodys. Die folgenden Produkte stammen ebenfalls aus der Kollektion für die Damenwelt:

Der Mantel Mask von Supremebeing ist nach seinem großen Kragen benannt, der seine Form immer behält. Er überzeugt durch einen trendigen Schnitt mit reichlich Details und ist für nur 99,95 € zu bekommen. Der Windbreaker Bail Runner Women knallt mit einer grandiosen Farbkombi. Angelehnt an die Jacken der Herren begleitet dich der Bail Runner für nur 79,95 € durch Wind und Wetter.

Das Supremebeeing Zaraf ist ein Kleid für jede Jahreszeit für nur 74,95 €. Es hat einen hohen Kragen und ist aus Jerseystoff gerfertigt. Der Schnitt ist sehr sexy und die Länge geht bis auf den Oberschenkel. Ein echter Hingucker auch wenn es mal nicht das knappe Schwarze ist. Das T-Shirt LBT Icon ist schlicht aber das blau wirkt elektrisierend. Es besticht durch beste Qualität und ist für nur 29,95 € zu bekommen.

Die Giraffe Pullover Linie für die Frau ist eine echte Augenweide und kostet nur 69,95 €. Links sieht man die Farbe navy und rechts heather. Beide fallen auf, der eine direkt durch die bunten Querstreifen der andere durch das knallende gelb im Kragen. Der Name Giraffe fiel Supremebeing aufgrund des hohen Kragens ein. Diese Pullis sind lang aber trotzdem Figurbetonend. Damit wirst du nicht kalt, denn der Giraffe ist kuschelig warm!

Supremebeing findest du hier bei uns im Shop. Zu jedem Artikel findest du noch genauere Beschreibungen und Detailbilder.

Der Bestseller: Das Loaded Dervish Longboard

Posted: August 18th, 2010 | Author: Felix | Filed under: Labels, Longboarding | Tags: , , | No Comments »

Loaded Dervish Longboard für nur 289€ im Shop

>> Loaded Dervish Longboard komplett, nur 289 € – Hier geht’s direkt zum Shop

Was ist eigentlich ein Derwisch? Auf diese Frage gibt es mehrere Antworten. Bei uns in Europa bezeichnet man mit einem Derwisch vor allem einen muslimischen Mönch, der vor allem für seine Bescheidenheit und Disziplin bekannt ist. Man kennt unter diesem Namen natürlich auch die Tänzer, die einen ekstatischen Trancetanz vollführen, der im Mevlevi-Orden in der Türkei ausgeübt wird. Er gilt als eine der körperlichen Methoden, in religiöse Ekstase verfallen und mit Allah in Kontakt zu treten.

Darüber hinaus ist der Dervish natürlich auch das Top-Longboard von Loaded. Ob ein Ritt auf diesem Board bei euch auch zu religiöser Ekstase führt, wissen wir nicht. Eines ist aber sicher. Das Dervish Longboard ist bei uns im Shop das bestverkaufte Produkt außerhalb des Kiteboardingbereichs. Und das hat gute Gründe, denn Loaded ist mit dem Dervish ein echter Meilenstein in der Geschichte des Longboarding gelungen. Die Silverfish Longboard-Community bewertet das Loaded Dervish zum Beispiel mit der sehr guten Punktzahl von 4,6 aus 5 möglichen Punkten.

Das Loaded Dervish ist ein richtig schön abgestimmtes und sehr leichtes Longboard zum Carven. Es besteht aus festem und stabilem Bambus. Hier bei Boost-Kiteboarding kannst du dir dein Dervish aus einer Vielzahl an Kombinationen zusammenstellen. Bestimmme deinen Flex, deine Achsen und deine Wheels, kombiniere wie du willst und mach das Loaded Dervish du deinem ganz persönlichen Dervish aus einer Auswahl von 32 Kombinationsmöglichkeiten. Dir stehen beispielsweise Orangatang oder Gumball Wheels zur Verfügung. Wähle weiterhin zwischen Charger- oder Randal-Achsen und bestimme deinen Flex aus zwei Varianten.

Loaded Dervish Longboard im Shop

Das Loaded Dervish ist ein typisches Drop-Thru Longboard. Das bedeutet, dass die Achsen des Dervish tief liegen, was das Pushen vereinfach und die Kurvenlage optimiert. Weiterhin hat das Dervish eine kleine Nose und einen kleinen Tail, wodurch du auch Manuals und Shoveits fahren kannst. Das aufgebrachte Griptape ist transparent. Damit bleibt die schöne Struktur des Bambusdecks dem Longboarder erhalten.

Das Loaded Dervish ist ein echter Allrounder. Stell dir deine Kombination zusammen und wirbel damit wie ein tanzender Derwisch durch die Straßen. Bis zur Ekstase und noch viel weiter!

Set Up: Dervish Flex 1, Randal Trucks,Orangatang 70mm 83a Stimulus Free-rides Wheels

Rider: Axel Limbach

Filmed & Edited: Adam Colton

Song: Morcheeba – World Looking In

Fotos: Loaded