:: KONTAKT :: IMPRESSUM :: AGB :: DATENSCHUTZ :: WIDERRUFSBELEHRUNG & MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

Stefan Permien wurde 2ter in Holland!

Posted: April 8th, 2009 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Kiteboarding, Reiseberichte | No Comments »

Am 3.,4. und 5ten April fand in Holland – genauer in Mirns am Ijsselmeer – der Sticked.nl Kitesurf Kickoff 2009 statt. Es sollte am Freitag los gehen, doch leider war kein Wind, dafür wurden wir mit Sonne und Temperaturen wie im Sommer verwöhnt. Am Samstag war es dann so weit, der Wind war endlich da und der Contest wurde gestartet. Es gab eine „Amateur“-Wertung, in der 30 Fahrer starteten, die nicht voll gesponsort wurden. Ich startete im Pro-Contest zu dem Fahrer aus Holland, Belgien und Deutschland eingeladen wurden. In der ersten Runde konnte ich mich gegen meine Konkurrenz durchsetzen und kam in die nächste Runde. In den nächsten zwei Runden konnte ich mich gegen den Belgier Leander Vivey und gegen Bas Koole aus den Niederlanden durchsetzen. Im Finale musste ich mich dann dem überragend fahrenden Youri Zoon geschlagen geben.

Ein schönes Event; der Wind war gut, ich konnte 10er und 12er Thundebird fahren. Der Spot bietet schönes Flachwasser mit großem Stehbereich. Zwischen den Heats konnte man sich in heißen Chakuzee aufwärmen.

Zuletzt möchte ich mich bei Marrku dem Organisator für die Einladung und das Event bedanken.

Stefan


Aaron Hadlow: Neues Video mit dem neuen Pro Model

Posted: April 3rd, 2009 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Videos | No Comments »

Hallo,

Aaron Hadlow hat nun das Produktvideo des neuen Hadlow Pro Models veröffentlicht. Neben den Features des neuen Kites gibt es die beste Action in einem sehr gut produziertem Video. Aber das Video zeigt sowieso viel mehr als ein Text sagen kann, deshalb viel Spaß:

Und >>hier<< geht es zu dem Kite!

Interview mit Aaron Hadlow

Posted: März 28th, 2009 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Kiteboarding, Videos | No Comments »

Hier gibt es ein neues Interview mit Aaron Hadlow, dessen Pro Model Kite ihr auch bei uns im Shop findet:

.

Naish Torch 2009 Action Video

Posted: März 28th, 2009 | Author: Felix | Filed under: Boost-News, Kiteboarding, Videos | No Comments »

Hallo Leute, hier könnt ihr euch ein echt nettes Produktvideo vom 2009 NAISH TORCH reinziehen.
Kevin rockt das Haus… seht selber:

Soöruz bald hier bei uns!

Posted: März 28th, 2009 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News | 1 Comment »

sooruzEbenso wie die Stance werden wir bald ein ausgewähltes Programm von Soöruz im Shop anbieten. Soöruz ist ein sehr stylisches Boardsport-Modelabel mit einem breiten und qualitativ hochwertigem Programm.

In Deutschland ist die Marke noch nicht so weit vertreten, doch das wird sich bald ändern. Go Soöruz!

.

.

Boost goes Stance!

Posted: März 28th, 2009 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Kiteboarding, Videos | No Comments »

stanceDemnächst könnt ihr bei uns im Shop immer das aktuelle Stance Magazin erhalten. Das Stance ist ein weltweit sehr angesehenes Heft mit meist 2 stündiger DVD im Anhang.

Wir werden es natürlich auch hier bekannt geben, wenn es soweit ist. >>Hier<< könnt ihr euch über Stance informieren.

.

.

.

.

Kitesurf-Trophy 2009

Posted: März 23rd, 2009 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Kiteboarding | No Comments »

Dieses Jahr werden unsere beiden Teamfahrer Stefan und Christian bei der Kitesurf-Trophy richtig Gas geben. Es gibt leider nur 4 Tourstops und keinen davon an der Nordsee, aber es wird trotzdem gerockt, auf dem Wasser, wie auch Abends auf den Partys. Wenn ihr euch das vor Ort anschauen wollt, habt ihr hier die Termine:

30.04. – 03.05.2009 Dahme
03.07. – 05.07.2009 Silvaplana
17.07. – 19.07.2009 Warnemünde
14.08. – 16.08.2009 Fehmarn

Und hier der Link zur >>Trophy-Seite<<.

Mehr zur Kitesurf-Trophy:

Die Wettkampfserie ist eine Meisterschaftsserie an deren Ende die Deutschen Meister in den Disziplinen Freestyle und Race feststehen. Die Kitesurfer können dafür bei jedem Trophy-Stopp Punkte sammeln. Beim Race fahren die Kitesurfer einen Dreiecksparcours ab. Hierbei geht es vor allem um Schnelligkeit und die richtige Taktik. Im Freestyle dagegen kommt es auf das akrobatische Geschick der Kiter an. Eine Jury bewertet bestimmte Tricks, Sprünge, Stil und den Gesamteindruck. Gewertet wird getrennt nach Herren, Damen und Junioren (<19). Erstmals wird es dieses Jahr eine Herstellerwertung geben. Ebenfalls neu ist, dass bei der Trophy Weltranglistenpunkte gesammelt werden können. Möglich wird das durch die Anerkennung des Kiteboards als eigene Bootsklasse innerhalb des Weltsegler-Verbandes (ISAF) und die damit verbundene Einführung weltweit einheitlicher Regeln. „Sowohl durch die Herstellerwertung als auch durch die Möglichkeit Weltranglistenpunkte sammeln zu können, wird die SEAT Kitesurf-Trophy zur wichtigsten Veranstaltung im deutschen Kitesport”, sagt Eventkoordinator Pascal Matzke.

Quelle: Kitesurf-Trophy.de