:: KONTAKT :: IMPRESSUM :: AGB :: DATENSCHUTZ :: WIDERRUFSBELEHRUNG & MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

Ein Videobericht über Ninas Trip nach Dänemark

Posted: Oktober 18th, 2010 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Kiteboarding, Reiseberichte, Videos | No Comments »

Unsere Teamriderin Nina Schumacher (Slingshot) hat einen Trip nach Dänemark gestartet und hier kommt ihr Bericht inklusive schönem Video:

Jooo das war schön! Die Windvorhersage hatte erstmal so gut wie keinen Wind angesagt… Umso froher waren wir, als es doch 3 gute Tage zum Kiten gab. Zuvor waren Chris und ich in Büsum. Bei strahlend blauem Himmel und leider etwas zu viel Wind sind wir mit dem 7er unterwegs gewesen. Nach dem Kiten sind wir noch lecker essen gegangen, ist ja immer ganz cool in Büsum mit den ‘Stammleuten’ dort. Danach ging es dann zu Claudia nach Kiel. Dort in Laboe hatten wir auch 3 super Stunden an meinem momentanen Lieblingsspot. Abends kam dann die zweite Nina und am nächsten Morgen ging es nach dem Großeinkauf gen Norden nach Hvide Sande in unser Traumhaus :)

Ich fasse mal die 6 Tage zusammen: Wind, duuuunkle Wolken, Kiten, Regen, Kochen, Wein, Gin, Schlafen
lecker Frühstück, Sonne, meeega glattes Wasser, ablandiger Wind, Kiten, Leash gerissen, rennen, Lungenschmerzen, check check Hvide Sande, Eis essen, zweite Claudia kommt an, Strand + Wellen, Surfen, Kochen, Cuba, auflandiger Wind, Downloop S-Bend gestanden, in Bunker klettern, Cuba, Malefitz spielen, Pizzaaaa, Cuba
wenig Wind, Chris Kiten gucken, Fotos machen, Kakao trinken gehen und süüüßen Kuchen, Malefitz, Gin, Kochen, DVD, kein Wind, gammeln, Adventure Golf spielen, Kuchen essen, Malefitz, Kochen, Cubaaaa, kein Wind, sauber machen, Heimweg.

Joa, wir sind also schön gekitet alle, viel gespielt :P gut gegessen und getrunken :) Auf dem Rückweg waren Christian und ich noch in Bispingen. Zum Surfen auf der Welle war es dort leider zu voll, aber wir haben uns mit der neuen Atraktion vergnügt: 2 Slacklines. Das war gut! Und dann zu Hause musste ich noch den neuen Fuse Trockenanzug anprobieren. Hehe das war lustig :) Freue mich ihn zu testen, wenn es dann unter 10 Grad sind.

Hier ist nun das Video aus Hvide Sande. Es ging nicht hauptsächlich um das Kiten, sondern auch um ein paar nette Aufnahmen vom Drumherum. Leider gab es ein paar Probleme. Ein Fussel oder ähnliches lag auf dem Chip und bei der Bearbeitung kam der Rechner nicht so gut mit den Datenmengen der HD Aufnahmen klar und erschwerte somit ziemlich die Bearbeitung. Kamera und Schnitt sind von Christian. Hoffentlich gefällt es euch! Das nächste Video gibt es dann aus El Gouna im Dezember…mit ein paar besseren Kitetricks :)

Stefan Permiens Videoschmiede läuft ohne Ende

Posted: Oktober 7th, 2010 | Author: Felix | Filed under: Boost-News, Kiteboarding, Videos | No Comments »

Unser Teamrider Stefan Permien (Kitefactory, Triggernaut, Soöruz, uvm.) ist eine wahre Videoproduktionsmaschine. Es ist erst gute zwei Wochen her, als wir den letzten Videobericht über das Pro Kids Camp von ihm gezeigt haben. Jetzt hat er sich an seine restlichen Sommeraufnahmen gesetzt und sie zusammen geschnippelt. Dabei hat er noch einige Schätze ausgegraben!

Unter anderem sein neuester Stunt, bei dem er über einen anderen Kite loopt. Wir möchten gerne darauf hinweisen, dass dieser Stunt von professionellen Sportlern ausgeführt wurde und auf keinen Fall nachgemacht werden sollte!

Zu dem gibt es im Video wieder gewohnten Freestyle der Spitzenklasse und ein paar Loops zu sehen. Schön ist, dass Stefan wieder einmal neue Kamerawinkel eingebaut hat. Nun viel Spaß mit dem Clip:

Antics: Jule Hosp in Brasilien

Posted: Oktober 5th, 2010 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Kiteboarding, Videos | No Comments »

Es ist nun schon einige Monate her, dass der internationale F.One Teamrider Jule Hosp in Brasilien unterwegs war. Damals wurde er dort unter anderem von seinem Landsmann und ebenfalls sehr erfolgreichen Kiter Mike Schitzhofer gefilmt. Nun ist nach geraumer Zeit daraus ein durchaus ansehnliches Video mit einer Menge Action geworden.

In dem Video ist Jule mit dem F.One Bandit 3 und dem Acid 3 zu sehen. Eine sehr gute Freestylekombination! Wir hoffen auf ein baldiges nächstes Video von dem Mediziner und Weltenbummler mit dem aktualisierten Material, sprich Bandit 4 und Acid 4. Den Bandit 4 haben wir dir ja vor kurzem hier schon vorgestellt. Auch die kompletten 2011er F.One Boards werden bald folgen. Darunter sind die Legenden wie Acid und Trax, aber natürlich auch die guten Waveboards! Nun erst einmal viel Spaß mit Jules aktuellem Video ANTICS, was in etwa soviel bedeuted, wie fröhliche, verspielte Action.

Loaded Carving Systems Entwicklungsbericht

Posted: Oktober 2nd, 2010 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Longboarding, Videos | No Comments »

Die Jungs von Loaded Carving Systems, unser Lieblingshersteller für Longboards aus dem sonnigen Californien, testet gerade neue Rollen für klassische Downhilltrips. Sie untersuchen zwei unterschiedliche Typen mit unterschiedlichem Härtegrad, die ihr Verhalten mit der Wärme anpassen. Jeder kennt es, man hat unterschiedlichem Grip auf kalter oder auf heißer Straße, wenn man den gleichen Rollensatz fährt. Das soll in Zukunft nicht mehr so stark auffallen.

Als sie die Rollen getestet haben, waren sie begeistert von dem Grip und der Geschwindigkeit, die diese aufgebaut haben. Den Run haben sie mit ihren GoPro-Kopfkameras festgehalten und in einem Video auf Youtube zur Verfügung gestellt.

Na, Interesse geweckt? Egal ob für Speed, Down the Hill, Tricksen oder einfach nur zum Cruisen durch die Stadt, unter den unterschiedlichen Modellen von Loaded findet sich für jeden ein Passendes. Unsere Favoriten und Bestseller sind das Tan Tien, das Vanguard und das Dervish, doch auch das Cevishe und das Pintail haben ihre Vorzüge. Schau doch einfach mal bei uns in der Longboard-Abteilung vorbei.

Christian Winkenjohann mit neuem Video

Posted: September 24th, 2010 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Kiteboarding, Videos | No Comments »

Unser Teamrider Christian Winkenjohann (Flexifoil, Triggernaut, Brunotti) hat heute ein paar Aufnahmen aus dem Sommer zusammengeschnitten. Er war viel unterwegs, an unterschiedlichen Spots im Norden Deutschlands und in Dänemark. Leider war der Sommer in diesem Jahr nicht all zu lang, aber wir alle haben das Beste draus gemacht.

Im Video fährt Christian das Youri Zoon Pro Board von Brunotti. Das Kleine mit Schlaufen und in der einen Szene mit dem Kicker das Große mit Bindungen.

Nun kommt merklich der Herbst und somit auch zwangsweise der Winter, doch das ist für uns und unsere Teamrider kein Grund einen Gang runter zu schalten. Auch in der kommenden Zeit werden wir euch die Abenteuer unserer Rider in Form von Bild und Video präsentieren.

SGS Junior Pro Camp: Stefan Permien als Trainer

Posted: September 22nd, 2010 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Kiteboarding, Videos | No Comments »

Am vergangenen Wochenende fand das Junior Pro Camp der Silke Gorldt Stiftung statt, wo unser Teamrider Stefan Permien zum wiederholtem Male als Trainer mit Rat und Tat dem Nachwuchs zur Seite stand. Die jungen Nachwuchstalente konnten  sich in einem kleinen Contest gegeneinander messen. Am Samstag wurde eine Single-Elimination gefahren und am Sonntag dann eine Double-Elimination. Alle Kids zeigten eine gute Leistung, besonders herausragend waren die Leistungen von Janis, der den dritten Platz belegte, von Peer (2. Platz) und von Silas, der den ersten Platz belegte. Alle drei freuen sich über eine Wildcard für die nächste Kitesurf-Trophy-Saison. Peer freut sich zudem über ein Board-Sponsoring der Firma Cabrinha und Silas gewann ein Schirm-Sponsoring von Cabrinha.

Da Stefan ja nicht nur als Trainer und Judge das ganze Wochenende abseits seines Boards sein konnte, zeigte er den Junioren nach einem harten Frühtraining und einem ausgiebigen Fussballspiel ein paar nette Kiteloops mit seinem 6er Kitefactory Pro Model. Sein Sponsor Uwe von Two.Ag hat das Ganze in einem Video zusammengefasst:

Slingshot 2011 neu im Shop: Fuel und Rally

Posted: September 20th, 2010 | Author: Boost News | Filed under: Boost-News, Kiteboarding, Labels, Videos | No Comments »

Slingshot präsentiert für die Saison 2011 schon 2 Kites. Die neue Variante des Bestseller-C-Kites Fuel und ein neues Open Delta-C-Konzept Rally.

Der 2011er Fuel ist einer der begehrtesten C-Kites! Eigenschaften, wie endlose Power, angstfreies Loopen und kompromisslose Kontrolle während der Tricks machten den Fuel legendär. Und so soll es auch weiter gehen.

Es gibt das Modell nun schon seit 10 Jahren. In jedem Jahr wurde er verbessert und die Liebe zu dem leistungsstärksten C-Kite halten ihn am Leben und machen ihn somit zur lebenden Legende.

Angeführt wird die Entwicklung des Fuels durch Slingshots internationalem Teamrider Ruben Lenten. Der kraftvolle und radikale Fahrstil des Holländers inspiriert viele Kiter weltweit. Diese Leidenschaft spiegelt sich im 2011er Fuel wieder. Dazu kommt die Bombenqualität von Slingshot und Slingshots Erfindungen, wie das Onepump, der Feintrimm zwischen Wake- und Freestyle und das Profil des Fuels machen ihn zum Kite deiner Wahl.

Tag für Tag wird dir der Fuel kompromisslose Power für deine Moves geben. Fuel your passion!

Features:
- Len10 designt und getestet
- C-Kite-Shape
- Onepump
- Gleichmäßiger Grundzug
- Verstärkungen an allen stärker beanspruchten Stellen
- Bombenqualität

Es gibt für die 2011er Saison etwas Neues aus dem Hause Slingshot, den Rally! Slingshot hat die C-Kite DNA aus dem Fuel und dem RPM exportiert und mit dem dritten Element, dem Delta Shape vermischt. Slingshot beschreibt den Shape des neuen Rally selbst als Open-Delta-C-Kite. Er vereinigt die sicheren Eigenschaften des Deltas mit dem kraftvollen Fluggefühl des C-Kites. Der Rally ist die erste Wahl für Crossover-Freestyler. Dazu kommt aber noch, dass sich der Rally erstklassig in der Welle einsetzen lässt.

Der Delta Shape bietet viele gute Eigenschaften, wie gutes Low End, schnelles Drehen, nahezu endlose Hangtime, kinderleichter Relaunch und eine große Windrange. Dazu kommt vom C-Kite eine gute Leistung und Stabilität.

Das 3-Strut-Design sorgt für geringes Gewicht und sorgt für gleichmäßige Druckentfaltung. Das Waageleinensystem ohne Umlenkrollen gibt ein direktes Fluggefühl und du spürst immer, wo der Kite am Himmel steht. Der Rally wurde so entwickelt, dass er ein sehr gutes Low End hat. So kannst du immer einen kleinen Kite fliegen. Das ist vor allem für die Welle ein wichtiger Punkt.

Freestyle, Welle, Leicht- oder Starkwind: Kite in allen Bedingungen mit dem Slingshot Rally 2011.

Features:
- Open Delta-C-Design
- Onepump
- nur 3 Struts
- Verstärkungen an allen stärker beanspruchten Stellen
- Bombenqualität